be_ixf;ym_202010 d_29; ct_50

Enphase Datenschutzerklärung

Datenschutzrichtlinie

Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum 4. September 2020 aktualisiert.

Diese "Datenschutzrichtlinie" beschreibt den Datenschutz von Enphase Energy, Inc. und unseren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammenfassend "Enphase", "wir", "uns" oder "unser") in Verbindung mit

(i) den Websites www.enphase.com, https://installers.enphase.com/, https://estimator.enphaseenergy.com/, https://community.enphase.com/, https://service.enphaseenergy.com/, https://store.enphase.com/storefront/ und https://go.enphase.com/

(ii) unserer Website zur Fernüberwachung (enlighten.Enphaseenergy.com);

(iii) unserer Website für Anwendungs-Programmierschnittstellen ("API") für Entwickler (developer.enphase.com);

(iv) die mobilen Anwendungen von Enphase (einschließlich MyEnlighten, Enlighten Manager und Installer Toolkit), und

(v) jede andere Website oder mobile Anwendung, die uns gehört oder von uns kontrolliert wird und auf der diese Datenschutzrichtlinie veröffentlicht oder verlinkt wird.

Zusammenfassend bezeichnen wir die oben aufgeführten Websites als "Dienste". Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Rechte und Wahlmöglichkeiten, die natürliche Personen in Bezug auf ihre Daten haben. Wir verwenden den Begriff "Kunde", um diejenigen zu beschreiben, die Enphase-Produkte oder -Dienstleistungen kaufen, die sich für ein Online-Konto bei uns für die Nutzung eines Teils der Dienste registriert (jedes ein "Enphase Konto") oder unsere Websites oder mobilen Anwendungen besucht haben. Mit dem Zugriff auf die Dienste bzw. mit Nutzung der Dienste zeigen Sie, dass Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Verhaltensweisen verstanden und akzeptiert haben und mit ihnen einverstanden sind. Wenn Sie mit unseren Richtlinien und Verhaltensweisen nicht einverstanden sind, ist es Ihre Entscheidung, unsere Dienste nicht zu nutzen. Enphase stellt natürlichen Personen für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen, die wir bei Erfassung personenbezogener Daten anbieten, zusätzliche oder ergänzende Datenschutzhinweise zur Verfügung. Diese zusätzlichen Datenschutzhinweise regeln, wie wir die Informationen im Zusammenhang mit dem jeweiligen Produkt oder der jeweiligen Dienstleistung verarbeiten.

Hier stellen wir wichtige Informationen für natürliche Personen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und dem Vereinigten Königreich (zusammen "Europa" oder "Europäisch") zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Persönliche Informationen, die Sie uns über die Dienste oder auf andere Weise zur Verfügung stellen, umfassen:

  • Geschäftliche und persönliche Kontaktinformationen, wie z.B. Ihr Vor- und Nachname, E-Mail- und Postadresse, Telefonnummer, Berufsbezeichnung und Firmenname.

  • Inhalte, die Sie auf den Diensten hochladen, wie Texte, Bilder, Audio- und Videodateien und digitale Signaturen, zusammen mit den Metadaten, die mit den von Ihnen hochgeladenen Dateien verknüpft sind.

  • Profilinformationen, wie z.B. Ihr Benutzername und Passwort, die Sie für die Einrichtung eines Online-Kontos bei uns festlegen, Ihr Foto, Ihre Interessen und Vorlieben.

  • Registrierungsinformationen, wie z.B. Informationen, die sich auf einen Dienst, ein Konto oder eine Veranstaltung beziehen, für die Sie sich anmelden.

  • Feedback oder Korrespondenz, wie z.B. Informationen, die Sie angeben, wenn Sie sich mit Fragen, Feedback oder anderweitiger Online-Korrespondenz an uns wenden.

  • Demographische Informationen, wie z.B. Ihre Adresse, Stadt, Bundesland, Land, in dem Sie wohnen, Postleitzahl.

  • Informationen auf Standortebene, wie z.B. Ihr(e)

  • Finanzdaten, wie z.B. Ihre angegebenen Kontonummern oder Zahlungskarteninformationen und die monatliche Rechnung von Versorgungsunternehmen.

  • Präzise Standortdaten, z. B. wenn Sie in unserer mobilen Anwendung den Zugriff auf Ihren Standort autorisieren.

  • Transaktionsbezogene Daten, wie z. B. Informationen über Ihre Rechnungsadresse, Zahlungen, die an Sie bzw. von Ihnen getätigt wurden, ggf. Ihre Steueridentifikationsnummer und andere Einzelheiten zu Produkten oder Dienstleistungen, die Sie von uns erworben haben.

  • Nutzungsdaten, wie z. B. Informationen darüber, wie Sie die Dienste nutzen und mit uns interagieren, einschließlich Informationen zur Identifikation des Zählers (Marke, Modell und Seriennummer) oder erweiterten Zählerdaten der Ertragsklasse (z. B. kumulative Zählerendwerte am Monatsende), Standortinformationen, Ausgabeinformationen, Effizienz und andere technische Variablen, Inhalte, die Sie auf die Websites hochladen oder uns anderweitig übermitteln, sowie Informationen, die Sie bei der Nutzung interaktiver Funktionen der Dienste bereitstellen. Dazu gehört auch ein Envoy™ Gateway-Produkt (entweder als eigenständiges Produkt oder als Teil eines Enphase Combiner™ Produkts, jeweils ein "Envoy"). Der "Envoy" ist der Netzwerkknotenpunkt, der jedes Modul und jeden Mikroinverter eines Enphase-Systems mit unserer Überwachungs- und Managementsoftware verbindet. Sobald der Envoy mit dem Internet verbunden ist, beginnt er damit, uns Informationen über Ihre Solaranlage zu melden, und wird dies auch weiterhin tun, solange er online ist.

  • Marketinginformationen, wie z.B. Ihre Einstellungen in Bezug auf Mitteilungen zu unseren Aktivitäten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen, und Einzelheiten darüber, wie Sie mit unseren Mitteilungen umgehen.

  • Andere Informationen, die wir möglicherweise erfassen, die hier aber nicht ausdrücklich aufgeführt sind, wie z. B. Informationen zu Ihrer Solaranlage, einschließlich Dachtyp, Hausgröße, Gerätenutzung, Angaben zu elektrischen Schutzschaltern und Schalttafeln, einschließlich Fotos, und weitere Informationen, die wir jedoch gemäß dieser Datenschutzerklärung oder gemäß anderer Richtlinien, die bei Erhebung gesondert mitgeteilt werden, verwenden.

Informationen, die wir von Sozialen Medien erhalten. Wir unterhalten Seiten für unser Unternehmen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, LinkedIn, Twitter, Google, YouTube, Instagram und anderen Plattformen von Drittanbietern. Wenn Sie unsere Seiten auf diesen Plattformen besuchen oder mit ihnen interagieren, gelten die Datenschutzrichtlinien des Plattformanbieters für Ihre Interaktionen und die diesbezügliche Erfassung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie oder die Plattformen können uns Informationen durch die Plattform zur Verfügung stellen, und wir werden diese Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten.

Informationen, die wir von anderen Drittparteien erhalten. Wir erhalten personenbezogene Daten von Ihnen von Dritten. Beispielsweise gibt ein Geschäftspartner Ihre Kontaktinformationen an uns weiter, wenn Sie Ihr Interesse bekundet haben, sich speziell über unsere Produkte oder Dienstleistungen oder die Arten von Produkten oder Dienstleistungen, die wir anbieten, zu informieren. Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten auch von anderen Dritten, wie z. B. Marketingpartnern, öffentlich zugänglichen Quellen, bestehenden Enphase Kunden und Datenanbietern.

Unter bestimmten Umständen sammelt Enphase Ihre personenbezogenen Daten auf Anweisung unserer Kunden (Dies kann ein einzelfallabhängig entweder ein Hauseigentümer oder ein Installateur/Händler sein). Wenn Sie Kunde eines unserer Kunden sind, wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Enphase-Kunden, mit dem Sie direkt in Verbindung stehen (in den meisten Fällen handelt es sich dabei um Ihren Installateur oder Händler von Enphase-Produkten), um sich über die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu informieren.

Cookies und andere Informationen, die automatisiert gesammelt werden

Wir, unsere Dienstleister und unsere Geschäftspartner können automatisch Informationen über Sie, Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät sowie über Aktivitäten, die auf oder über die Dienste stattfinden, protokollieren. Zu den Informationen, die möglicherweise automatisch erfasst werden, gehören Betriebssystemtyp und Versionsnummer Ihres Computers oder Mobilgeräts, Hersteller und Modell, Gerätekennung (wie die Google Advertising ID oder Apple ID für Werbung), Browsertyp, Bildschirmauflösung, IP-Adresse, die Website, die Sie vor dem Navigieren zu unserer Website besucht haben, allgemeine Standortinformationen wie Stadt, Bundesland oder geografisches Gebiet sowie Informationen über Ihre Nutzung der Dienste und Ihre Aktivitäten auf den Diensten, wie z. B. die von Ihnen angezeigten Seiten oder Browserfenster, die Dauer Ihres Besuchs auf einer Seite oder eines Browserfensters, Navigationspfade zwischen Seiten oder Browserfenstern, Informationen über Ihre Aktivitäten auf einer Seite oder in einem Browserfenster, Zugriffszeiten und die Länge des Zugriffs. Unsere Dienstleister und Geschäftspartner können diese Informationen im Laufe der Zeit und über Websites und mobile Anwendungen von Drittanbietern sammeln. Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen unterliegt den anwendbaren Datenschutzrichtlinien unserer Dienstleister und Geschäftspartner. Zusätzliche Information darüber, wie wir Ihre Informationen, die wir gemäß der Beschreibung in diesem Abschnitt erheben, finden Sie im Abschnitt "Um Werbung anzuzeigen" unten.

Auf unseren Webseiten werden diese Informationen mit Hilfe von Cookies, dem Web Storage (auch als Flash-Cookies oder "LSOs" bekannt), Web-Beacons und ähnlichen Technologien gesammelt. Unsere E-Mails können ebenfalls Web-Beacons enthalten. In unserer mobilen Anwendung können wir diese Informationen direkt oder durch die Verwendung von Software Development Kits ("SDKs") von Drittanbietern sammeln. SDKs können es Dritten ermöglichen, Informationen direkt von unserer mobilen Anwendung aus zu erfassen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Vermittlung

Die Nutzer der Dienste haben die Möglichkeit, andere Kontakte an uns zu verweisen. Wenn Sie bereits Nutzer sind, dürfen Sie nur dann einen Kontakt an uns verweisen, wenn Sie die Erlaubnis haben, uns die Kontaktinformationen der empfohlenen Person mitzuteilen, damit wir die Person kontaktieren können.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und wie in dieser Datenschutzerklärung oder in anderen Richtlinien, die bei Erhebung gesondert mitgeteilt werden, beschrieben:

Zum Betrieb der Dienste. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur:

  • Bereitstellung, Betrieb und Verbesserung der Dienste
  • Bereitstellung von Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen
  • Erstellung und Pflege Ihres Benutzerprofils im Rahmen der Dienste
  • Ermöglichung der Sicherheitsfunktionen der Dienste, z.B. indem wir Ihnen Sicherheitscodes per E-Mail oder Text senden und Sie auf Geräte hinweisen, mit denen Sie sich zuvor angemeldet haben.
  • Erleichterung interaktiver Features der Dienste, z.B. durch Identifizierung und Vermittlung von Verbindungen zu anderen Nutzern der Dienste und durch Bereitstellung von Chat- oder Messaging-Funktionen
  • Kommunikation mit Ihnen zu den Diensten, unter anderem durch Zusendung von Mitteilungen über den Energieverbrauch und die Energieproduktion Ihres Systems, Ankündigungen, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen, Support, dienstbezogene Angelegenheiten und administrative Mitteilungen
  • Kommunikation mit Ihnen zu Veranstaltungen oder Wettbewerbe an denen Sie teilnehmen
  • Dem Zweck, Ihre Bedürfnisse und Interessen zu verstehen und Ihre Erfahrungen mit den Diensten und unsere Kommunikation zu personalisieren
  • Bereitstellung von Kundensupport und Wartung für die Dienste
  • Antwort auf Ihre Anfragen, Fragen und Ihr Feedback

Für Forschung und Entwicklung. Wir analysieren Ihre Nutzung der Dienste, um die Dienste zu verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, unter anderem durch die Untersuchung der Nutzerdemografie und der Nutzung der Dienste.

Für Mitteilungen zu Marketing- und Werbezwecken. Wir senden Ihnen im gesetzlich zulässigen Rahmen Enphase-bezogene Werbung zu. Sie haben die Möglichkeit, unseren Marketing- und Werbemitteilungen zu widersprechen, wie unten im Abschnitt "Widerspruch gegen Marketingmitteilungen" beschrieben.

Um Werbung anzuzeigen. Unsere Werbepartner (z. B. Google Ads, Google Analytics, Facebook und andere) können automatisiert Informationen über Sie sammeln, wenn bei Ihnen Methoden wie Cookies und andere Tracking-Technologien (wie unten beschrieben) im Rahmen der Dienste verwendet werden. Solche Werbepartner können diese Informationen über Sie verwenden, um Ihnen Werbung auf den Diensten oder anderweitig online anzuzeigen und solche Werbung kann auf Basis Ihres auf den Diensten gezeigten Nutzerverhaltens oder Ihrer Aktivität auf anderen Internetseiten auf Sie zugeschnitten eingesetzt werden. Um mehr über Ihre Wahlmöglichkeiten im Zusammenhang mit Werbung, die unsere Werbepartner Ihnen gegenüber schalten, zu erfahren, lesen Sie bitte den Abschnitt "Gezielte Online-Werbung" (siehe unten).

Zur Compliance, Betrugsprävention und Sicherheit. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um sie an Strafverfolgungsbehörden, Regierungsbehörden und private Parteien weiterzugeben, wenn wir dies für notwendig oder angemessen halten: (a) zum Schutz unserer, Ihrer oder anderer Rechte, Ihrer Privatsphäre, Ihrer Sicherheit oder Ihres Eigentums (einschließlich der Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen); (b) zur Durchsetzung der für die Dienste geltenden Bestimmungen und Bedingungen; (c) zum Schutz, zur Untersuchung und zur Abschreckung vor betrügerischen, schädigenden, unbefugten, unethischen oder illegalen Handlungen und (d) zur Einhaltung geltender Gesetze, rechtmäßiger Anfragen und rechtlicher Verfahren, z.B. um Vorladungen oder Anfragen von Regierungsbehörden nachzukommen.

Mit Ihrer Einwilligung. Zusätzlich zu Ihrem Einverständnis, das Sie hiernach grundsätzlich abgeben, bitten wir Sie in einigen Fällen oder unter bestimmten Umständen ausdrücklich in die Sammlung, Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten einzuwilligen, z.B. wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Um anonyme, aggregierte oder entpersonalisierte Daten zu erstellen. Wir können anonyme, aggregierte oder entpersonalisierte Daten aus Ihren und personenbezogenen Daten anderer Personen, deren personenbezogene Daten wir erheben, erstellen. Wir anonymisieren, aggregieren oder entpersonalisieren personenbezogene Daten, indem wir Informationen entfernen, die die Daten identifizierbar machen. Wir können diese anonymen, aggregierten oder entpersonalisierten Daten verwenden und sie an Dritte für unsere rechtmäßigen Geschäftszwecke weitergeben, einschließlich der Analyse und Verbesserung der Dienste und der Förderung unseres Geschäftsgegenstands.

An wen wir Ihre persönlichen Informationen weitergeben

Mit Ihrer Einwilligung. Wir geben Ihre personenbezogenen Informationen weiter, wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben oder diese anderweitig von Ihnen angeordnet wurde.

Verbundene Unternehmen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an unsere Konzernmuttergesellschaft, Tochtergesellschaften und andere verbundenen Unternehmen für Zwecke weiter, die mit dieser Datenschutzerklärung vereinbar sind.

Dienstleister. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen und Personen weiter, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen oder uns beim Betrieb der Dienste unterstützen (z. B. zur Zahlungsabwicklung, Kundenbetreuung, Hosting, Analysen, E-Mail-Zustellung, Marketing, Datenbankverwaltung, Vorbereitung und Einreichung von Genehmigungs- und Rabattanträgen).

Drittanbieter von Energiedienstleistungen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbst an externe Energieversorgungspartner weiter, weisen unsere Dienstleister an, Ihre personenbezogenen Informationen an externe Energieversorgungspartner weiterzugeben oder ermöglichen externen Energieversorgungspartnern, Informationen direkt über unsere Dienste zu sammeln. Wenn Sie sich beispielsweise bei einem Energieversorger, z. B. einem Versorgungsunternehmen oder einem Aggregator, anmelden möchten, geben wir Ihre Daten mit Ihrem Einverständnis an diesen Anbieter weiter. Dazu gehören Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Informationen zum Systemstandort, Informationen zur Identifikation des Zählers oder erweiterte Zählerdaten der Ertragsklasse. Jede Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen von externen Energieversorgern gemäß diesem Abschnitt unterliegt den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Energieversorgers. Dementsprechen empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien des externen Energieversorgers zu lesen, um sich über die Datenschutzpraktiken des jeweiligen Unternehmens zu informieren, bevor Sie Ihre Einwilligung erteilen.

Installateure und ihre Partner. Mit Ihrer Einwilligung geben wir Ihre Informationen an einen Installateur für Ihr Enphase-System zu Zwecken der Vereinfachung der Geschäftsabwicklung; der Überwachung und Instandhaltung Ihres Enphase Produktes; des Kundenservices; und/oder anderen Zwecken weiter. Der Installateur kann Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen (z. B. für Dienstleistungen im Zusammenhang mit Berichten zur Solarzertifizierung für erneuerbare Energien ("SREC") oder mit Drittinhabern, wenn Sie Ihr System über einen Leasing- oder Stromkaufvertrag finanzieren). Diese Information umfasst den Energieverbrauch und die Nutzungszeiten Ihres Systems.

Andere Nutzer der Dienste und die Öffentlichkeit. Wir stellen Funktionen bereit, die es Ihnen ermöglichen, personenbezogene Daten an andere Nutzer der Dienste oder die Öffentlichkeit weiterzugeben, um Ideen und Informationen auszutauschen oder anderweitig zu kommunizieren. So können Sie beispielsweise Informationen über die Enphase Entwickler Website oder die Enphase Community veröffentlichen, die über ein Forum zur Weitergabe von Inhalten verfügt und in dem Sie die Möglichkeit haben, Ihren Namen/Ihr Alias, Ihren Benutzernamen und einen Link zu Ihrem Benutzerprofil zusammen mit Ihren Inhalten anzuzeigen. Wir kontrollieren nicht, wie andere Nutzer oder Dritte personenbezogene Daten verwenden, die Sie anderen Nutzern oder der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Professionelle Berater. Wir können Ihre personenbezogen Daten an professionelle Berater wie Anwälte, Banken, Wirtschaftsprüfer und Versicherer weitergeben, wenn dies im Rahmen der jeweils von den Beratern erbrachten Dienstleistungen, erforderlich ist.

Für Compliance, Betrugsprävention und Sicherheit. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken der Compliance, Betrugsprävention und Sicherheit weiter.

Transaktionsbezogene Datentransfers. Im Zusammenhang mit einer (potentiellen) Unternehmenstransaktion wie z. B. einer Unternehmensveräußerung, Fusion, Konsolidierung, Übernahme, Reorganisation oder dem Verkauf von Vermögenswerten oder im Falle eines Konkurses oder einer Auflösung, können wir einige oder alle unsere Geschäfte oder Vermögenswerte, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, verkaufen, übertragen oder anderweitig gemeinsam nutzen.

Ihre Wahlmöglichkeiten

In diesem Abschnitt beschreiben wir die Rechte und Wahlmöglichkeiten, die allen Nutzern zur Verfügung stehen. Nutzer, die innerhalb der Europäischen Union ansässig sind, finden unten zusätzliche Informationen zu ihren Rechten.

Aktualisierung und Zugriff auf Ihre Daten. Wenn Sie sich mit einem Enphase Konto bei uns registriert haben, können Sie bestimmte personenbezogene Informationen in Ihrem Profil einsehen und aktualisieren, indem Sie sich in das Enphase Konto einloggen.

Widerspruch gegen Marketingmitteilungen. Sie können dem Erhalt von Werbe-E-Mails widersprechen, indem Sie die Anweisungen zum Widerspruch oder Abbestellen am Ende der E-Mail befolgen oder indem Sie uns unter privacy@enphaseenergy.com kontaktieren. Wenn Sie ein Enphase Konto für Enlighten haben, können Sie Werbung widersprechen, indem Sie Ihre Präferenzen im Abschnitt Enlighten-Einstellungen sowohl für mobile Anwendungen als auch für Websites entsprechend anpassen. Sie erhalten weiterhin dienstbezogene und andere E-Mails, die keine Werbe-E-Mails sind von uns. Wenn Sie Marketing-SMS von uns erhalten, können Sie dem Erhalt weiterer Marketing-SMS von uns widersprechen, indem Sie auf unsere Marketing-Mitteilung mit STOP antworten. Sie können auch STOP als SMS auf unsere Marketing-Mitteilungen antworten.

Cookies und Webspeicher des Browsers. Wir erlauben Dienstleistern und anderen Dritten, Cookies und ähnliche Technologien zu verwenden, um Ihre Browsing-Aktivität im Zeitverlauf auf den Websites der Dienste und den Websites von Dritten zu verfolgen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Einstellungen zur Privatsphäre. Wir ermöglichen bestimmte Datenschutzeinstellungen innerhalb der Dienste, wie z. B. Optionen zur Steuerung, inwiefern wir Ihre Daten mit Installationsprogrammen teilen. Sie können Ihre jeweiligen Wahlmöglichkeiten über den Abschnitt "Enlighten Einstellungen" sowohl in mobilen Anwendungen als auch auf Websites ausüben.

Gezielte Online-Werbung. Einige der Geschäftspartner, die Informationen über die Nutzeraktivitäten auf den Diensten sammeln, sind Mitglieder von Organisationen oder Programmen, die natürlichen Personen Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Nutzung ihres Surfverhaltens oder der Nutzung mobiler Anwendungen für Zwecke der gezielten Werbung bieten.

Benutzer können sich gegen den Erhalt gezielter Werbung auf Websites von Mitgliedern der Network Advertising Initiative, indem sie hier klicken, oder der Digital Advertising Alliance, indem sie hier klicken, entscheiden. Europäische Nutzer können sich gegen den Erhalt von gezielter Werbung auf Websites durch Mitglieder der European Interactive Digital Advertising Alliance entscheiden, indem sie hier klicken, das Land des Nutzers auswählen und dann auf "Auswahlmöglichkeiten" (oder einen ähnlich bezeichneten Link) klicken. Nutzer unserer mobilen Anwendungen können sich gegen den Empfang von gezielter Werbung in mobilen Anwendungen durch Mitglieder der Digital Advertising Alliance entscheiden, indem sie die hier verfügbaren mobilen Anwendungen von AppChoices installieren und die entsprechenden Wahlmöglichkeiten des Nutzers ausüben. Bitte beachten Sie, dass wir auch mit Unternehmen zusammenarbeiten, die ihre eigenen Opt-out-Mechanismen anbieten, und nicht an den Opt-out-Mechanismen teilnehmen können, auf die wir oben verweisen und auf die wir verlinken.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, gezielter Werbung zu widersprechen, sehen Sie zwar weiterhin online Werbeanzeigen, diese sind aber unter Umständen nicht relevant für Sie. Wenn Sie sich für die Opt-out-Option entscheiden, sind nicht alle Unternehmen, die verhaltensbezogene Werbung online anbieten, in dieser Liste enthalten, sodass Sie möglicherweise immer noch einige Cookies und gezielte Werbung von Unternehmen erhalten, die nicht aufgeführt sind.

Do Not Track. Einige Internet-Browser sind so konfiguriert, dass sie "Do Not Track"-Signale an die von Ihnen besuchten Online-Dienste senden. Wir reagieren derzeit nicht auf "Do Not Track"- oder ähnliche Signale. Um mehr über "Do Not Track" zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.allaboutdnt.com.

Entscheidung, Ihre personenbezogenen Daten nicht weiterzugeben. Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen, oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, können wir Ihnen unsere Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung stellen oder die Qualität unserer Dienste kann beeinträchtigt sein, wenn 1) Sie diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, 2) Sie Ihre zuvor erteilte Zustimmung zurückziehen oder 3) Sie später um deren Löschung bitten. Wir teilen Ihnen mit, welche Informationen Sie zur Verfügung stellen müssen, um die Dienstleistung zu erhalten, indem wir sie im Zeitpunkt der Erfassung oder durch andere geeignete Mittel als erforderlich kennzeichnen.

Andere Websites, mobile Anwendungen und Dienste

Die Dienste können Links zu anderen Websites, mobilen Anwendungen und anderen Online-Diensten enthalten, die von Dritten betrieben werden. Diese Links stellen weder eine Billigung der Inhalte des Dritten noch eine Zusicherung, dass wir mit dem Dritten in irgendeiner Weise verbunden sind, dar. Darüber hinaus kann unser Inhalt auf Websites, in mobilen Anwendungen oder Online-Diensten von Dritten enthalten sein, die in keiner Weise mit uns verbunden sind. Wir haben keine Kontrolle über Websites, mobile Anwendungen oder Online-Dienste Dritter und sind nicht für deren Handlungen verantwortlich. Andere Websites und Dienste folgen anderen Regeln hinsichtlich der Erfassung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien anderer Websites, mobiler Anwendungen und Online-Dienste, die Sie nutzen, zu lesen.

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir setzen eine Reihe von organisatorischen, technischen und physischen Sicherheitsvorkehrungen ein, um die von uns erhobenen personenbezogenen Daten zu schützen. Allerdings sind alle Internet- und Informationstechnologien mit Sicherheitsrisiken verbunden, und wir können die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht vollständig garantieren.

Internationale Datenübertragungen

Wir haben unseren Hauptsitz in den Vereinigten Staaten und Dienstleister in anderen Ländern. Dementsprechend können Ihre personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten oder an andere Orte außerhalb Ihres Bundesstaates, Ihrer Provinz oder Ihres Landes übermittelt werden, wo die Datenschutzgesetze möglicherweise ein geringeres Schutzniveau als in Ihrem Bundesstaat, Ihrer Provinz oder Ihrem Land bieten.

Nutzer aus der Europäischen Union sollten die unten aufgeführten wichtigen Informationen über die Übermittlung persönlicher Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union lesen.

Kinder

Die Dienste richten sich nicht an Personen unter 16 Jahren, und wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten dieser Personen. Wenn ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter davon Kenntnis erlangt, dass sein Kind uns ohne seine Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, sollte er sich mit uns in Verbindung setzen. Wir werden solche Daten aus unseren Dateien löschen, sobald dies vernünftigerweise praktikabel ist. Wir ermutigen Eltern mit Bedenken, uns zu kontaktieren.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie darüber informieren, indem wir das Datum der Datenschutzerklärung aktualisieren und im Rahmen der Dienste veröffentlichen. Wir können, und falls dies gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Sie auch auf andere Weise über Änderungen benachrichtigen, z.B. per E-Mail (wenn Sie ein Enphase Konto haben, sodass wir Ihre Kontaktinformationen haben) oder auf andere Weise über die Dienste.

Jegliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung treten mit der Veröffentlichung der neuen Bedingungen durch uns und/oder mit der Implementierung der neuen Änderungen in den Diensten (oder wie entsprechend bei Veröffentlichung angegeben) in Kraft. In allen Fällen zeigt fortgesetzte Nutzung der Dienste von Ihnen nach der Veröffentlichung oder dem Inkrafttreten, wie jeweils in der Benachrichtigung zur geänderten Datenschutzerklärung angegeben, Ihr Einverständnis mit den Bedingungen der geänderten Datenschutzrichtlinie.

Wie Sie uns kontaktieren können

Alle Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzerklärung, unseren Datenschutzpraktiken oder Anfragen bezüglich des Widerrufes Ihrer hier erteilten Einwilligun(en) oder bezüglich Korrekturen hinsichtlich personenbezogener Informationen, die wir von Ihnen erhoben haben, können Sie auf unserer Website hier einreichen oder per E-Mail an privacy@Enphaseenergy.com senden. Sie können uns auch auf dem Postweg kontaktieren:

Enphase Energy, Inc.
Attn: Legal – Privacy
47281 Bayside Pkwy
Fremont, CA 94538
P: (877) 797-4743

Hinweise für Europäische Nutzer

Die in diesem Abschnitt "Hinweise für Europäische Nutzer" bereitgestellten Informationen gelten nur für natürliche Personen in Europa.

Personenbezogene Daten. Verweise auf "personenbezogene Daten" in dieser Datenschutzerklärung sind gleichbedeutend mit dem Begriff der "personenbezogenen Daten" der europäischen Datenschutzregelungen.

Verantwortlicher und Vertreter. Enphase ist Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten, die unter diese Datenschutzerklärung fallen für die Zwecke der europäischen Datenschutzregelungen.

Die Kontaktinformation für unseren Vertreter in Europa lautet: Enphase Energie NL B.V.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Informationen nur soweit dies gesetzlich erlaubt ist. Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben werden, finden Sie in der folgenden Tabelle.

Zweck der Verarbeitung (klicken Sie auf den Link für Details)

Einzelheiten zu jedem unten aufgeführten Verarbeitungszweck finden Sie im obigen Abschnitt "Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden".

Rechtsgrundlage

Zum Betrieb der Dienste

Die Verarbeitung ist notwendig, um den Nutzungsvertrag, der die Bereitstellung der Dienste durch uns regelt, zu erfüllen oder um notwendige Schritte, die für Sie vor Ihrer Anmeldung für die Dienste erforderlich sind, vorzunehmen. Wenn wir keinen Vertrag mit Ihnen abgeschlossen haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung der Dienste, auf die Sie zugreifen wollen und die Sie angefordert haben.

  • Zur Verwaltung von Veranstaltungen und Wettbewerben

  • Für Forschung und Entwicklung

  • Für Mitteilungen zu Marketing- und Werbezwecken

  • Zur Anzeige von Werbung

  • Zur Compliance, Betrugsprävention und Sicherheit

  • Zur Erstellung von anonymen, aggregierten oder entpersonalisierten Daten

Wir haben ein berechtigtes Interesse an diesen Aktivitäten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für diese Zwecke, wenn die Folgen der Datenverarbeitung für Sie unsere Interessen überwiegen (es sei denn wir handeln mit Ihrer Einwilligung oder es ist anderweitig gesetzlich verpflichtend oder erlaubt).

Zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Die Verarbeitung ist notwendig, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Mit Ihrer Einwilligung

Die Verarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung. Wenn wir auf Ihre Einwilligung angewiesen sind, haben Sie das Recht, diese jederzeit in der bei Ihrer Einwilligung oder im Rahmen der Dienste angegebenen Weise zu widerrufen.


Verwendung für neue Zwecke. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke verwenden, die nicht in dieser Datenschutzerklärung genannt sind, sofern dies gesetzlich zulässig ist und der neue Zweck mit dem Zweck, für den wir die Daten ursprünglich erhoben haben, vereinbar ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zweck verarbeiten müssen, der mit dem ursprünglichen Zweck nicht zusammenhängt, werden wir Sie davon in Kenntnis setzen und die entsprechende Rechtsgrundlage erläutern.

Sensible persönliche Informationen. Wir bitten Sie, uns keine sensiblen persönlichen Daten (z.B. Informationen zu Rasse oder ethnischer Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheit, biometrische oder genetische Merkmale, kriminellen Hintergrund oder Gewerkschaftsmitgliedschaft) über oder durch die Dienste oder anderweitig zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie uns bei der Nutzung der Dienste sensible personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, müssen Sie in unsere Verarbeitung und Nutzung dieser sensiblen personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie einwilligen. Wenn Sie der Verarbeitung und Nutzung solcher sensiblen personenbezogenen Daten durch uns nicht zustimmen, dürfen Sie solche sensiblen persönlichen Daten nicht über unsere Dienste übermitteln.

Speicherung

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich zur Erfüllung rechtlicher, buchhalterischer oder Rechenschaftspflichten, zur Begründung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zur Betrugsprävention.

Um die angemessene Speicherfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir den Umfang, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden rechtlichen Anforderungen.

Wenn wir die personenbezogenen Daten, die wir bei Ihnen erhoben haben, nicht mehr benötigen, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (z.B. weil Ihre persönlichen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre persönlichen Daten sicher und von jeglicher weiteren Verarbeitung getrennt aufbewahren, bis eine Löschung möglich ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren (sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können), werden wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.

Ihre Rechte

Die europäischen Datenschutzregelungen gewähren Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie sich innerhalb der Europäischen Union befinden, können Sie uns bitten, die folgenden Maßnahmen in Bezug auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu ergreifen:

Zugang. Wir lassen Ihnen Informationen über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zukommen und gewähren Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.

Korrektur. Wir aktualisieren oder korrigieren Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Daten.

Löschung. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten.

Übertragung. Wir übertragen eine maschinenlesbare Kopie Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten Ihrer Wahl.

Beschränkung. Wir beschränken die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Widerspruch. Widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis unserer berechtigten Interessen, die Ihre Rechte beeinträchtigt.

Sie können diese Anfragen per E-Mail an privacy@enphaseenergy.com oder an unsere oben angegebene Postanschrift senden. Wir bitten Sie um spezifische Informationen, die uns helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihre Anfrage zu bearbeiten. Geltendes Recht erfordert oder erlaubt uns unter Umständen, Ihre Anfrage abzulehnen. Wenn wir Ihre Anfrage ablehnen, werden wir Ihnen den Grund vorbehaltlich rechtlicher Einschränkungen mitteilen. Wenn Sie eine Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder über unsere Antwort auf Ihre Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten einreichen möchten, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen oder eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Datenschutzbehörde einreichen. Sie finden Ihre Datenschutzbehörde hier.

Grenzüberschreitender Datentransfer

Wenn wir Ihre persönlichen Daten aus Europa in ein Land übermitteln, das nach Ansicht der Europäischen Kommission kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet, wird der Transfer wie folgt durchgeführt:

  • In Übereinstimmung mit Standardvertragsklauseln, dem EU-US Privacy Shield (oder dem schweizerisch-amerikanischen Privacy Shield, falls zutreffend) oder Binding Corporate Rules

  • Gemäß der Einwilligung der Person, auf die sich die personenbezogenen Informationen beziehen

  • Wie anderweitig durch die geltenden europäischen Anforderungen erlaubt.

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie weitere Informationen über den jeweiligen Mechanismus wünschen, der von uns bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus Europa heraus verwendet wird.