be_ixf;ym_202009 d_22; ct_50

Wie funktioniert die Checkliste für Aktivierung?

Lesen Sie mehr über die Enlighten-Aktivierungscheckliste und darüber, wie sie bei der Systeminstallation hilft

In der Checkliste für Aktivierung wird der Fortschritt Ihrer Enphase-Installation protokolliert. Aktivierungstests werden in Stufen zusammengefasst, die den Aktivitäten entsprechen, die normalerweise zusammen erfolgen. Bei einigen Tests ist Ihre Eingabe erforderlich, andere werden automatisch von Enlighten ausgewertet.

Stufe 1 – Gestartet
Sie können jederzeit eine Aktivierung starten. Stufe 1 ist abgeschlossen, wenn die folgenden Tests erfolgt sind:

  • Für Eigentümer eingegeben müssen der Vorname, der Nachname und die E-Mail-Adresse des Eigentümers eingegeben sein. Diese Informationen werden von Enlighten zur Erstellung eines Benutzerkontos für den Systemeigentümer verwendet.
  • Für Standort eingegeben muss die vollständige Adresse zum Standort des installierten Systems eingegeben werden. Enlighten verwendet diese Informationen, um den Standort zuzuordnen, die Zeitzone festzulegen und lokale Wetterdaten für das System abzurufen.
  • Bei Envoy(s) eingegeben muss mindestens eine gültige Envoy-Seriennummer eingegeben werden. Enlighten verwendet diese Informationen, um zu erkennen, wenn ein Envoy für dieses System verbunden ist.

Stufe 2 – Verbindung herstellen
In dieser Stufe bestätigt Enlighten, dass das bzw. die in Stufe 1 eingegebene(n) Envoy(s) Daten an Enlighten übermitteln. Sobald der Test Envoy(s) berichtet erfolgt ist, kann auf das System in der Enlighten-Systemliste zugegriffen werden. Enphase empfiehlt, diesen Test auszuführen, bevor Sie die Mikro-Wechselrichter installieren. Damit wird sichergestellt, dass das Envoy Zeit hat, ggf. erforderliche Firmware-Updates herunterzuladen. Hilfe beim Ausführen des Tests erhalten.

Stufe 3 – Überprüfen
Mit den Tests in Stufe 3 wird bestätigt, dass das Envoy und die Mikro-Wechselrichter erfolgreich installiert wurden. Enphase empfiehlt, diese Stufe auszuführen, bevor Sie den Installationsstandort verlassen. Diese Stufe ist abgeschlossen, wenn Enlighten Folgendes bestätigt:

  • Gute Kommunikation erstellt bedeutet, dass die Signalstärke zwischen dem Envoy und den Mikro-Wechselrichtern mindestens drei Balken entspricht. Hilfe beim Ausführen des Tests erhalten.
  • Systembetrieb überprüft gibt an, dass das Envoy die erwartete Anzahl an Mikro-Wechselrichtern erkannt hat, dass diese wie erwartet funktionieren und dass das System Energie produziert. Hilfe beim Ausführen des Tests erhalten.

Stufe 4 – Fertig
Diese Stufe kann jederzeit abgeschlossen werden, nachdem das System installiert wurde und stellt den letzten Teil des Aktivierungsvorgangs dar. Diese Stufe ist abgeschlossen, wenn die folgenden Tests erfolgt sind:

  • Erstellte Solarzellengruppen gibt an, dass Sie eine virtuelle Gruppe erstellt haben und Mikro-Wechselrichter-Seriennummern ihren Positionen in der Gruppe zugeordnet wurden. Hilfe beim Ausführen des Tests erhalten.
  • System in Betrieb gibt an, dass das System ab dem Zeitpunkt "Betriebsgenehmigung" seit 24 Stunden fehlerfrei in Betrieb ist. Hilfe beim Ausführen des Tests erhalten.
  • Zugang für Eigentümer gewährt gibt an, dass Enlighten eine E-Mail gesendet hat, in der der Systemeigentümer benachrichtigt wird, dass das System bereit ist und in Enlighten angezeigt wird.
Verwandte Kategorien: Software Enlighten Manager