be_ixf;ym_202008 d_03; ct_50

Wie kann ich meine E-Mail-Einstellungen festlegen?

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Enlighten-E-Mail-Warneinstellungen verwalten können

Standardmäßig sendet Enighten folgende E-Mail-Typen:

  • Aktivierungsbenachrichtigungen werden gesendet, wenn ein durch Ihr Unternehmen installiertes System den Aktivierungsvorgang abschließt.
  • Monatliche Zusammenfassungen der Systemleistung werden Anfang jedes Monats für alle Systeme gesendet, auf die Sie Zugriff haben.

Außerdem können Sie durch die Registrierung bei Enlighten, auswählen, ob Sie Newsletter erhalten möchten und an Werbeaktionen und Umfragen zu Enphase-Produkten oder -Services teilnehmen.

Anhand der folgenden Schritte können Sie die Standardeinstellungen ändern:

  1. Wählen Sie die Registerkarte Account (Konto) aus.
  2. Blättern Sie nach unten zu Systemeinstellungen.
  3. Wählen Sie unter den Benachrichtigungseinstellungen die Benachrichtigungen, die Sie erhalten möchten.

  4. Klicken Sie auf Benachrichtigungseinstellungen speichern.

Außerdem können Sie Warn-E-Mails zum Status und der Leistung des Systems erhalten. Standardmäßig sendet Enlighten keine Warn-E-Mails. Wählen Sie zum Ändern dieser Einstellung eine Warn-E-Mail-Einstellung aus der Dropdownliste.

Sie können auswählen, ob Sie Benachrichtigungen zu Produktionsproblemen auf Systemebene oder Ereignisse auf Geräteebene erhalten möchten. Wenn Sie Ereignisse auf Geräteebene auswählen, können diese Ereignisse in die monatliche Zusammenfassung der Systemleistung aufgenommen werden oder Sie können für folgende Ereignisse eine sofortige Benachrichtigung auswählen:

  • Ereignisse mit gravierenden Auswirkungen – diese Ereignisse fallen in der Regel in eine der folgenden drei Kategorien:
    • Kommunikationsbezogene und normalerweise transiente Ereignisse, die nicht selbst korrigiert werden konnten und nun die Erfassung von Systemdaten erschweren
    • Produktionsbezogene und normalerweise transiente Ereignisse, die seit mehr als einem Tag fortbestehen und Auswirkungen auf einen Großteil des Systems oder das gesamte System haben
    • Ereignisse mit mittleren Auswirkungen, die nicht selbst korrigiert werden konnten und nun seit mehreren Tagen fortbestehen
  • Ereignisse mit mittleren Auswirkungen – Ereignisse mit mittleren Auswirkungen sind produktionsbezogen und haben normalerweise geringe Auswirkungen, konnten jedoch immer noch nicht selbst korrigiert werden und bestehen länger als vorgesehen fort
  • Beliebiges Ereignis (niedrige, mittlere oder große Auswirkungen) – Ereignisse mit niedrigen Auswirkungen sind in der Regel transient und werden innerhalb eines kurzen Zeitraums selbst korrigiert

Nachdem Sie eine Warn-E-Mail-Einstellung ausgewählt haben, klicken Sie auf Benachrichtigungseinstellungen speichern.

Nachdem Sie Ihre Einstellungen für Warn-E-Mails festgelegt haben, können Sie Ihre Warneinstellung für ein bestimmtes System vornehmen. Klicken Sie auf Warneinstellungen nach System anzeigen. Wählen Sie ein System, wählen Sie Ihre Warneinstellung aus und klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

Verwandte Kategorien: Software Enlighten Manager